Was so alles in meinem Garten wächst – 3

Nunja, sowas sieht man auch nicht alle Tage: Ein blühender Kaktus. In unseren Gefilden doch eher eine Seltenheit. Allgemein blühen in Letzter Zeit hier viele Sukkulenten, liegt vielleicht am Klima, keine Ahnung. Jedenfalls ist die Blüte heute aufgegangen. Ich habe Bilder gemacht:

Blühender Kaktus von oben.

und

Blühender Kaktus, Seitenansicht.

Sehr schön. Ich kenne mich nicht weiter aus, aber es scheint sich, dem Bild nach zu urteilen, um eine Opuntia fragilis zu handeln. Gut zu wissen, was das für Pflanzen sind, die man so hat. Naja, ich gestehe, ich selber kenne mich nicht so mit Pflanzen aus, aber ist doch trotzdem schön. Sukkulenten finde ich eh irgendwie faszinierend. Kommen mit einem Minimum an Pflege aus, wohl einfach, weil sie in extremen Bedingungen leben, zumindest normalerweise. Da haben es die einheimischen Pflanzenarten schon leichter. Die sind dafür auch erheblich weniger Robust.

Verglichen mit höheren Lebewesen wie uns sind die Pflanzen aber trotzdem allgemein irgendwie erheblich Robuster. Wenn ich sehe, dass man mit relativ wenig Aufwand aus relativ kleinen Pflanzenteilen neue Pflanzen züchten kann. Und manche Pflanzen sich sogar autonom aus Teilen einer alten Pflanze entwickeln. Leben ist unverwüstlich – naja, zumindest unter vielen Bedingungen, wohl dann doch nicht unter allen. Aber trotzdem erstaunlich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: