Endgegner der Woche: Super Mario Land 2 – Wario

Diese Woche einen Tag später, den bisher allwöchentlichen Endgegner der Woche. Heute entschied ich mich für den final battle aus Super Mario Land 2. Ein „Historischer“ Battle, das Debüt von Wario, der in diesem Spiel noch Endgegner war. Wie genau die Storymäßige Beziehung zwischen Mario und Wario ist, habe ich bis heute nicht so ganz verstanden. In einigen Storybeschreibungen wird er als das „Böse Ich“ oder „Alter Ego“ von Mario beschrieben. Was weiß ich, ist mir jetzt auch nicht so wichtig. Jedenfalls ist dieser Endgegner dahingehend soweit ich weiß auch bis dorthin einzigartig, d.h., einen wirklichen final battle zwischen Mario und Wario gab es in keinem anderen Spiel.

Was sehr interessant ist – Mario hat vier Zustände in diesem Spiel – „klein“ und „groß“, wie üblich auch in anderen Mario-Spielen, dann kann er mal schießen und mal fliegen, je nach dem Item, das er eingesammelt hat (Pilz, Blume, Karrotte). Die selben Zustände und Items hat Wario in diesem Endgegner. Das finde ich persönlich recht gut gelungen – insb. da das Spiel 1992 auf dem Gameboy erschienen ist, wo man sich um sowas bis dato weniger kümmerte.

Hier das Video – ein besseres hab ich nicht gefunden – da ist so ein dummer Vorspann (ich hasse es immer, wenn Leute Vorspanne hinzufügen), der dauert aber nur ein paar Sekunden, dann kommt der Endgegner, danach der Abspann des Spiels (den kann man aber weglassen). Wie immer ist das Video nicht von mir.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: