Evince in Firefox

Lange habe ich darauf gewartet, jedoch, nach der heutigen Debian-Aktualisierung, endlich… Ein Evince-Plugin für Firefox. Ich hätte mir ja lieber xpdf gewünscht, aber man nimmt was man kriegen kann. Auf jeden Fall besser als das Adobe-Plugin. Ich habe nichts gegen den Adobe Reader, er hat einige Features, die z.B. evince nicht hat, aber zum Einen werden die meisten PDF-Exploits sich wohl auf den Adobe Reader beziehen, weil er schlichtweg am weitesten verbreitet ist, zum Anderen ist das Plugin sehr langsam bei mir, und teilweise auch instabil.
Screenshot

2 Antworten zu Evince in Firefox

  1. asdf sagt:

    mozzplugger kann auch xpdf nehmen… viel spaß mit /etc/mozzpluggerrc :)

  2. dasuxullebt sagt:

    Ich muss gestehen, ich habe zwar den Begriff „mozplugger“ schon gelesen, aber was es genau ist, wusste ich bisher nicht. Danke. Sehr interessant. Muss ich ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: