Endgegner der Woche: Kirby 64 – Miracle Matter

Ein sehr interessantes weil sehr seltsam gestaltetes Spiel ist Kirby 64. Es ist – soweit ich das mitbekommen habe – das einzige richtige Kirby-Spiel, das 3d-Grafik besitzt (mit „richtig“ meine ich, dass es sich dabei nicht um irgendwelchen Sport-Müll oder Kampfspiele handelt – in diesem Fall ist es ein Jump and Run). Dieses Spiel ist nicht wirklich 3d, da man sich nur entlang eines festgelegten Weges bewegen kann, die Gamer nennen das wie ich gelesen habe 2½d. Eigentlich seltsam, dass es von Kirby noch kein richtig dreidimensionales Jump and Run gibt. Das aktuelle angekündigte Spiel (das schon für den Gamecube rauskommen sollte, aber es wohl nicht geschafft hat) sollte soweit ich das gelesen habe wieder nur 2½d sein. Warum? Keine Ahnung! Ich finde auch, Kirby-Spiele haben im Allgemeinen nicht so die hammer Grafik und sind auch ansonsten vielleicht schön gestaltet, aber nicht wirklich komplexer als andere Spiele. Trotzdem kommen sie immer ziemlich am Ende einer Konsolen-Ära heraus (auch Kirby 64). Sehr seltsam.

Was solls. Kirby 64 ist jedenfalls ein sehr gutes Spiel, anders als einige andere Kirby-Spiele, die ich kenne. Man darf nicht zu viel Schwierigkeit erwarten. Besonders den Final Boss finde ich sehr interessant. Den poste ich bestimmt auch nochmal. Jetzt soll es aber um einen anderen Endgegner, der ebenfalls ziemlich am Ende des Spiels ist, gehen, nämlich um Miracle Matter.

Das Interessante an Miracle Matter ist, dass er alle Fähigkeiten, die Kirby in dem Spiel erwerben kann, hat (leider nicht kombiniert, das wäre wohl zu aufwendig gewesen). Ansonsten ist er eher langweilig, man muss halt die Sachen die er so von sich wirft einsammeln und zurück auf ihn spucken. Das einzig Interessante ist wohl, dass man die Sachen auch benutzen kann, um die entsprechende Fähigkeit zu erlangen (im unteren Video macht die Person das so mit den Steinen). Ich find den Endgegner trotzdem irgendwie erstaunlich, drum poste ich ihn.

Hier jetzt mal das Video – wie immer nicht von mir.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: