Zelda „Spirit Tracks“

Meine fünfunddreißigste Prognose hat sich bewahrheitet, schon seit Längerem wird ein neuer Zelda-Teil angekündigt – ist jetzt also nicht mehr die große Neuigkeit. Der Trailer ist schon lange draußen:

Nun, sie mussten ja unbedingt eine Fortsetzung von Wind Waker machen, anstatt ein gescheites neues Spiel herauszubringen. Aber musste das mit der Eisenbahn sein? Ich meine, es handelt sich um eine eher mittelalterliche Umgebung. Eisenbahnen passen da irgendwie nicht so richtig rein.

Nunja, nun fand ich einen ersten „Review“ des Spiels, das man auf irgendeiner Messe schon mal teilweise spielen konnte.

Nun, das Spiel mag seltsam sein, und relativ einfach, zumindest hört es sich so an. Aber es scheint doch garnicht so schlecht zu sein. Kaufen werd ich es mir sicher nicht. Ich finde es auch schade, dass die Dichte der gescheiten Zelda-Spiele in letzter Zeit so abnimmt. Shigeru Miyamoto wird ja auch von anderer Stelle kritisiert, dass er den Spielerwillen nicht wirklich beachtet.

Aber wer weiß, vielleicht kommt ja doch noch mal ein gescheiter Teil raus.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: