Frustblogging #5: Kinder in der U-Bahn

Eine Sache, die mich wahnsinnig nervt, sind kleine quängelnde Kinder in der U-Bahn. Das Gequängel nervt aber weniger als die vielen lächelnden Gesichter, die die Leute diesen dann entgegenstrecken. So ein Kind kann alles machen – Rülpsen, sich übergeben, Rotzen, sonst irgendwie quängelnd mit Speichel um sich werfen, irgendeine alte Schachtel findet sich schon, die es trotzdem anlächelt.

Überhaupt sind Menschenkinder die blödesten Kinder von allen Tierarten die ich kenne, selbst Giraffen können eher laufen. Aber das sei mal dahingestellt.

Wenn es Leute gibt die Sabber süß finden sei ihnen das vergönnt. Letztens fuhr allerdings eine Gruppe etwas älterer Kinder in der U-Bahn. Ich schätze mal so im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren. Sie waren alles andere als Leise oder Zurückhaltend, beschäftigten sich aber wenigstens mit sich selbst. Und ich fand es ganz amüsant auf welche Weise sie sich gegenseitig provozierten. Es hat meine Langeweile etwas gebrochen, ihnen dabei zuzusehen, um die Haltestangen des Abteils gestikulierend herumrennend sich gegenseitig auf unterschiedliche Weise zu provozieren. Das tun Kinder nun mal. Etwas weniger extrem zwar, aber Zeiten ändern sich eben, habe ich das seiner Zeit mit meinen Altersgenossen auch getan.

Vielleicht konnte ich diesem Verhalten ja deswegen mehr Amusement abgewinnen, als die anderen Wagongenossen. Denn sämtliche älteren Leute schienen sich einig zu sein, es würde sie stören. Die einen entschlossen sich, die Kinder explizit zu ignorieren (so wie ich es mit sabbernden Quängelkindern versuche), die anderen warfen ihnen hin und wieder böse Blicke zu.

Ich frage mich … ist es denn wirklich so dass ein sabberndes Kleinquängelkind, so ein Baby, dessen I/O sich schätzungsweise auf 4 bit komprimieren ließe, Sympathie hervorruft, während adoleszente Jugendliche die eben ein wenig zu viel Energie haben, aber sich durchaus noch im akzeptablen Rahmen verhielten (es fielen noch nicht einmal unanständige Ausdrücke), auf sehr starke Abneigung stoßen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: