Einen Toaster „From Scratch“ bauen

Meine werten treuen Blogleser werden sich vielleicht noch an meinen Post darüber erinnern, ob/wie man einen Computer „from Scratch“ bauen kann. Nun, die Frage ist immer, wie weit man gehen will:

„If you want to make an apple pie from scratch, you must first create the universe.“ (Carl Sagan)

Keinen Computer, dafür aber einen Toaster hat ein britischer Tüftler, der zu viel Douglas Adams gelesen hat, versucht sich zu bauen, schreibt die Süddeutsche.

Das Plastik hat er aus Kartoffelstärke und Essig erzeugt (guter Tipp, muss ich mir merken), die Kabel hat er sich selber aus Eisenerz erzeugt, das Eisenerz hat er allerdings nicht mit einem Ofen geschmolzen, sondern mit der Mikrowelle, wie der Artikel schreibt. Und auch den Stecker hat er nicht selber gebaut, sondern gekauft, weil es zu schwierig war, ihn selber herzustellen.

Aber immerhin. Find ich cool. Hoffentlich findet das Nachahmer.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: