The Lolcat Bible

Lolcats sind inzwischen ein ziemlich altes Mem – zumindest in Maßstäben der modernen Netzkultur gemessen. Kaum eines der modernen Lolcat-Bilder finde ich persönlich noch witzig. Dennoch sind Lolcats wohl eines der wichtigsten und bekanntesten Internet-Phänomene.

Nun ist es so, dass es im Internet, trotz der Vorurteile, man würde dort nichts tiefgründiges finden, immer wieder auf religiöse Diskussionen stößt. Diese sind meistens auf eher niedrigem sprachlichen Niveau, dafür aber häufig ziemlich direkt, und teils auch nicht unbedingt nur oberflächlich. Netzhumor ist allerdings bisweilen ziemlich schwer zu verstehen.

Ähnlich wird es wohl manch einem mit dem Lolcat Bible Project gehen. Das Projekt will die gesamte Bibel in Lolspeak übersetzen. Gott wird hierbei Ceiling Cat genannt, der Teufel ist Basement Cat, Jesus ist Happy Cat.

Vermutlich kam dem Initiator die Idee durch diverse Ceiling Cat Bilder.

Nun ist dies aus distanzierter sicht freilich humoristisch, aus christlicher Sicht könnte man dagegen freilich aufbringen, es sei Gotteslästerung. Nun, ich bin hier anderer Ansicht. Aus mehreren Gründen.

Zum Einen handelt es sich hierbei um eine Übersetzung der Bibel in eine andere Sprache. Ich habe auch schon Übersetzungen der Zehn Gebote auf Fränkisch gesehen, und angeblich gibt es eine Bibelübersetzung auf Klingonisch. Dies ist eine Bibelübersetzung in lolspeak, und ich finde, sie liest sich ganz gut. Nun, anstatt Gott wird Ceiling Cat genutzt, aber ich muss ehrlich sagen, mir ist das auch lieber.

Es scheint sich hier um ein Community-Projekt zu handeln – was wohl im christlichen Sinne ist. Viele Menschen tun zusammen etwas. Und – sie beschäftigen sich mit der Bibel. Vielleicht nur oberflächlich, aber sie tun es. Die, die dabei nichts tieferes erkennen, werden dies auch nicht, wenn sie sich anderweitig mit der Bibel beschäftigen – wenn überhaupt kann es also nur positive Auswirkungen haben.

Außerdem bin ich fest überzeugt: Gott hat Humor. Auch über sich selbst. Selbstironie ist eine sehr positive menschliche Eigenschaft, und ich glaube, dass Gott diese ebenfalls hat. Gott hat uns Humor gegeben, warum sollten wir ihn dann nicht anwenden.

Nun, ich kann nur jedem empfehlen, sich die Lolcat Bible mal anzusehen. Die die die Bibel schon kennen werden dadurch mit der Netzkultur verbunden, die die die Netzkultur kennen mit der Bibel, und die die garnichts kennen mit Beidem.

Und somit schließe ich ab mit einem Zitat:

„He letz me sit at teh taebl evn when peepl who duzint liek me iz watchn. He givz me a flea baff an so much gooshy fud it runz out of mai bowl LOL.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: