Meine neue Grafikkarte

Vielleicht kann sich der eine oder andere Leser ja noch daran erinnern, dass mein alter Laptop keine funktionierende Grafikkarte mehr hat. Auf der Suche nach neuen Dingen habe ich nun folgendes, was ich als Grafikkarte (und Soundkarte, und USB-Hub) verwende:

thinclientJup. Ein alter ThinClient, den ich kostenlos bekommen habe. Funktioniert noch nicht perfekt, zugegeben, aber für meine Zwecke bereits ausreichend. Tut sich etwas schwer beim Booten, bootet aber bei mir von einem Debian das ich auf einen USB-Stick installiert habe. Warum ein volles Debian mag man sich fragen – nun, Prinzip des minimalen Widerstandes. Auf meinen Laptop komme ich mit ein wenig geraffel per XDMCP. For the Lulz forwarde ich weiterhin den Sound per PulseAudio zu dem ThinClient, was bisher auch zufriedenstellend funktioniert. Videos sind grad nicht so optimal, aber ich denke, wenn ich wollte, würde ich das zur Not auch hinbekommen, „hintenrum“, vielleicht mit lokalem Player auf dem ThinClient oder so. Vielleicht werde ich irgendwann damit experimentieren. Momentan reicht mir aber das aktuelle Setup aus – schon alleine wegen des Zeitmangels den ich momentan habe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: