Heute mal wieder Bahn ohne Internet

Waaaah … ich muss heute eine dreistündige Bahnfahrt ohne Internet aushalten. Das hab ich schon lange nicht mehr gemusst. Ich habe schon wieder ganz vergessen was man da macht. Wie ignoriert man die Kreuzschmerzen und den moderigen Geruch und die nervigen Kinder und die noch nervigeren Alkoholoker die sich da tummeln? Und die viele Werbung? Und die ekelhaften dinge die überall rumliegen? Und die idiotischen Diskussionen irgendwelcher seltsamen konservativen oder überprogressiven Leute?

Ok, zugegeben, aus dieser Beschreibung geht jetzt nicht so ganz der Kontrast zum Internet hervor. Naja, im Internet hat man zum Einen Chats und tabbed browsing – wenn man was ekelhaftes nicht sehen will wechselt man das Tab. Aber ok, ich denke, ich werde es überleben. Ein bisschen RL spielen ist sicher mal wieder interessant.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: