Mal eine andere Beschreibung auf Freshmeat …

Normalerweise hat man Glück, wenn man in einer Beschreibung auf freshmeat.net mal nicht Wörter wie „Flexible“, „Scalable“, „Easy-To-Use“ und Dergleichen findet. Umso mehr hat mich diese Beschreibung erstaunt. Sie beginnt bereits richtig schön: „Txr is a baroque and painfully hard to use language„. Für den Gewinn!

Eine Antwort zu Mal eine andere Beschreibung auf Freshmeat …

  1. schubi sagt:

    Also sollte man Masochist sein, wenn man in Txr coden möchte? Sauber, mit der einen Hand peitscht man sich mit der 9-schwänzigen Peitsche mit der andere codet man ein mehrdimensionales Array. Strike :P

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: